header

Kindergottesdienst und -Helferkreis

Der Kindergottesdienst im Überblick:

Für wen? Für Kinder ab Kindergartenalter
Wann? Sonntags, 10 Uhr, außer in den Ferien
Warum? Weil's Spaß macht

"...und nun gehen die Kinder unserer Gemeinde hinauf in die Gruppenräume und feiern ihren eigenen Gottesdienst!" - So oder ähnlich lautet meist die freundliche Aufforderung des Pfarrers nach der Eingangsliturgie im Hauptgottesdienst und gibt uns, den KindergottesdienstmitarbeiterInnen, das Startsignal, mit den Kindern nach nebenan ins Gemeindehaus zu gehen. Dort werden sie bei Bedarf in zwei altersmäßig zusammenpassende Gruppen eingeteilt.


Der Kindergottesdienst-Mitarbeiterkreis ist eine Gruppe von engagierten Müttern und jungen Erwachsenen, die sich darum bemühen, Kindern die biblischen Geschichten altersgemäß nahe zu bringen. In Bezug auf diese Geschichten wird gebastelt, gesungen, miteinander geredet und natürlich gemeinsam gebetet. Die Kinder sollen erfahren: "Gott hat mich lieb, ich darf ihm vertrauen."

Selbstverständlich können Eltern am Kindergottesdienst teilnehmen, wenn ihr Kind noch klein ist und/oder sich erst eingewöhnen muss.


In unserer Gemeinde besteht auch für Kinder die Möglichkeit, das Abendmahl mitzufeiern. Aus diesem Grund wird dieses Thema im Kindergottesdienst immer wieder angesprochen und erklärt. Zu Beginn der Abendmahlsliturgie gehen wir also mit den Kindern in die Kirche zurück. Die Kinder können dann gemeinsam mit ihren Eltern am Abendmahl teilnehmen, wenn Eltern und Kinder es möchten. An gewöhnlichen Sonntagen wird der Kindergottesdienst in den Gruppenräumen beendet.

Darüber hianus bieten wir auch Kinderaktionstage und Bibeltage für Kinder an. Diese werden in unserer Gemeinde gesondert angekündigt.


Wir freuen uns auf neue Kinder im Kindergottesdienst und selbstverständlich auch auf jede und jeden an der Mitarbeit Interessierte(n). Auch Väter sind übrigens herzlich zur Mitarbeit eingeladen!

Die Vorbereitungstreffen für den Kindergottesdienst finden einmal im Monat - jeweils am zweiten Dienstag - statt.

Haben Sie Interesse, Fragen oder Anregungen? Sprechen Sie uns an! Ansprechpartnerin ist Christel Seier, Tel. 02864 - 5856



Statistiken